England, 1960er-Jahre. Junge Männer und Frauen versammeln sich an angesagten RockCafes auf ihren abgespeckten Motorrädern. Eine Kultur entstand, die einen ganzen Stil prägte. Caferacer. Die neue Continental GT entspricht dieser Zeit. Technisch in der Zukunft, optisch und vom Gefühl her zurück zu einer Zeit, als es beim Motorradfahren darum ging, eine Haltung zum Ausdruck zu bringen.

Die Continental GT 650 behält den zentralen Café Racer-Charakter, trägt aber gleichzeitig neue Technologie und bringt Designverbesserungen. Sie teilt sich Motor und Chassis mit ihrem Zwilling, der Interceptor INT 650, hat aber eine komplett andere Ergonomie und einen komplett anderen Stil. Das Motorrad sorgt für eine gespannte, nach vorne gerichtete Haltung, die ihr einen sportlichen Look und eine dynamische Form gibt. Die Ergonomie der Continental GT 650 bietet einen leicht zu erreichenden Lenker für eine optimale Mischung aus Lenkgefühl und Komfort und ohne dem 12,5 Liter-Tank Kompromisse abzuverlangen. Wie die Interceptor INT 650 verfügt auch die Continental GT 650 vorne und hinten über Scheibenbremsen und ABS. Der nach oben gerichtete Auspuff und die nach hinten gesetzten Fußrasten sorgen für einen Sitzwinkel, der typisch für jeden echten Café Racer ist. Der Einzelsitz, der ausgeformte Tank und die sogenannte „Clip-On“-Lenkerform komplettieren den authentischen Look. Der Fahrer fühlt sich eins mit seiner Maschine, egal ob er auf Stadtstraßen pendelt oder sich sportlich auf Landstraßen bewegt.



Der Motor
Klassisch entworfen und visuell schön, treibt der neue Motor die modernste Maschine von Royal Enfield an. Sauberes, elegantes Aussehen, weniger Komponenten, weniger Gewicht und leichtere Wartung.

Die Leichtigkeit der Fahrt
Die Leichtmetallräder helfen dabei, die ungefederte Masse zu verringern, was die Handhabung erleichtert. In Verbindung mit speziell entwickelten Reifen, empfindlichen Messungen und Anpassungen der Aufhängung bietet sie eine sanfte, wendige und flexible Fahrt.

Kurvenmeister
In schnellen Kurven und Kehren heißt es dem Doppelschleifen-Rohrrahmen, den Gasdruckfederbeinen und vor allem dem eigenen Können Vertrauen schenken.

Die Presse
Hans-Jörg Götzl, der Chefredakteur der Motor Klassik ließ in der Ausgabe 03/2019 von MOTORRAD im Fahrbericht zur Interceptor folgendes verlauten: Vom Charakter her ist die Interceptor meiner 1977er Triumph Tiger 750 näher als die neuen Retro-Triumph. Ab und an etwas Altöl unter die Enfield kippen, und man fühlt sich wie zu Hause.

Farben und Preise
Sea Nymph (Blau) 6780,- €
inkl. 19 % MwSt.
Black Magic ( Schwarz) 6780,- €
Ice Queen (Weiß / Grau) 6980,- €
Dr. Mayhem (Grau / Schwarz) 6980,- €
Mister Clean (Chrom dunkel) 7180,- €

 
Royal Enfield Continental GT - 650 Twin EFI

Technische Daten Royal Enfield Continental GT - 650ccm

Motor 650 ccm 2 Zylinder 4-Takt luftgekühlt
Drehmoment 52 Nm / 4.000 U/Min.
Kompression 8,5 : 1
Bohrung x Hub. 78 mm x 67,8 mm
Zündung KEIHIN Motormanagement
Gemischaufbereitung elektronische Einspritzung
Elektrik 12 Volt
Leistung 35 KW / 47 PS / 7100 U/Min.
Tankinhalt 12,5 Liter
Getriebe 6-Gang Linksschaltung
Antrieb O-Ring Kette
Starter Elektrostarter
Bremsen vorne & hinten Scheibe mit ABS
Reifen vorne 100/90-18
Reifen hinten 130/70-18
Fahrwerk vorne hydr. Teleskopgabel 110mm
Fahrwerk hinten Stahlschwinge mit Gas-Federbeinen
Maße L x B x H 2122 x 744 x 1024 mm
Sitzhöhe 790 mm
Bodenfreiheit 174 mm
Leergewicht 198 kg
zul. Gesamtgewicht 398 kg
Kraftstoff Super
Gewährleistung 3 Jahre